Urinella DIY

Seit dem Weltfrauentag befüllen wir, fast täglich, unsere Urinellaausgabe. Aus irgendeinem Grund, gehen die Urinellas weg wie warme Semmeln. Ein paar Tage werden wir, für euch, noch die Do-it-your-self-Vorlagen in der Lederergasse 9, kostenlos, zur Verfügung stellen. Wenn ihr das Im-Stehen-Pinkeln, bis dahin, noch immer nicht, ausprobiert habt, könnt ihr euch die Urinierhilfe, jederzeit, selbst hier ausdrucken. Für Festivals, ekelige Klobrillen, gegen lange Warteschlangen vor Toiletten und einfach mal JUST vor Fun, auf jeden Fall zu empfehlen. Übrigens: es gab bereits Festivals mit extra Frauenpissoirs. Bitte unterlasst auf keinen Fall ein regelmäßiges Trinken, nur damit ihr nicht so oft auf die Toilette müsst, denn dadurch steigt die Gefahr einer Blasenentzündung. Wusstet ihr, dass in der Antike die Frauen im Stehen und die Männer im Sitzen gepinkelt haben? Ein kleiner Tipp: Die 1. Falz mit einem Tixo/Tesa verstärken, damit auch wirklich gar nichts daneben geht. Und habt ihr euch erst einmal überwunden etwas Neues auszuprobieren, dann macht Übung die Meisterin und es steht euch nichts mehr im Wege nächsten Winter auch mal euren Namen im Schnee zu verewigen. Es soll aber auch Frauen geben, die, nach einer Trainingsphase, ohne Urinierhilfe im Stehen Wasserlassen können. Traut euch. Probiertś einfach mal aus. Könnt ihr euch dann tatsächlich vorstellen, ein Urinella öfter zu verwenden, dann gäbe es dieses auch aus umweltfreundlichem Silikon.

 

 

Kommentare sind geschlossen.