Weltfrauentag 2016

Da es uns sehr wichtig war unsere Mädchen/Jugendlichen aktiv am Ablauf des Weltfrauentags zu beteiligen, wurden bereits am Vormittag gemeinsam erste Erledigungen und Einkäufe gemacht. Es machte sich bereits kurz nach Öffnungszeit eine relativ ausgelassene und entspannte Stimmung mit Musik und Tanz breit. Während gemeinsam die Banner auf die Klopapierrollen geklebt wurden, sind typische Frauenrollen und Vorurteile diskutiert worden. Gemeinsam wurden die Früchte für das Schoko – Fondue geschnitten und erste Vorbereitungen für das Spaghettiessen getroffen. Bevor gemeinsam ein Film zu mädchenrelevanten Themen geschaut wurde, bekam eine Jugendliche, die an diesem Tag ihren einundzwanzigsten Geburtstag gefeiert hat, ein musikalisches Ständchen und es wurde gemeinsam Kuchen gegessen. Abschließend möchten wir bemerken, dass dieser Tag, für uns Betreuerinnen, eine sehr gelungene Veranstaltung war. Es war ersichtlich, dass es die Mädchen sehr genossen haben das gesamte Jugendzentrum für sich zu okupieren.