menly men im Salzkammergut

lange geplant und spontan umgesetzt…..sind wir Männer mit ein paar Männern aus dem JUST ins Salzkammergut gefahren. Weil zum geplanten Ausflug leider keine Teilnehmerinnen aufgetaucht sind, haben wir uns kurzfristig entschlossen, nicht nur in den Attersee zu springen, sondern auch gleich die Möglichkeit beim Schopf gepackt und ein paar Würstel eingepackt, ein Lagerfeuer im Weissenbachtal gemacht, und es uns richtig gut gehen lassen in der Sonne.

Da wurde eine Feuergrube ausgehoben, Schwemmholz gesammelt, Steckerl geschnitzt, und beim ersten Feuerschein, Knacker und Käsekrainer gegrillt.

Nach dem ersten Hunger haben wir dann die Gegend erkundet, und sind im Bach ein Stück gewandert. Das war echt kalt, aber auch sehr erfrischend. Ein paar Steine umgedreht und Fliegenlarven beobachtet. Uns gefreut dass der Schnee aus den umliegenden Bergen nur mehr herunter lacht, und wir schon wieder weitere Abenteuer vielleicht in den Bergen planen können.

Feuer, Würschtel, Natur, kein SchnickSchnack, aber Gespräche über all das was uns gerade beschäftigt, und auch mal sagen können, wie schön es gerade ist.

Dafür braucht es oft nicht viel, bringt aber umso mehr!

#streetworkjust #vjf #menlymen #attersee #weissenbachtal

Unser KLOplan: findet ihr das „just-Schei…*innen-Klo“?

Melanie: Wann sind wir denn endlich daaa, ich muss pippi. Luki: Aber wo ist denn die nächste kostenlose Pippibox?

Da wir Streetworkenden sehr viel in Linz unterwegs sind, haben wir uns das auch schon öfter gefragt. Welche Toilette könnt ihr empfehlen, vor allem wenn einmal die 50 Cent für den Bahnhofs- oder MC-Donaldabort fehlen? Oder einfach nicht ausgegeben werden wollen, da es auch saubere WCs gibt, die nix kosten. Wir haben ein paar Sch…häuschen für euch fotografiert. Kennt ihr sie alle?

Von unseren Besucher*innen wird wohl das 00 im Hessenpark am wenigsten empfohlen.🤢 Das schönste Thrönchen gibt es wahrscheinlich im Musiktheater.😅

Auf Facebook werden wir uns in nächster Zeit intensiver mit dem Angebot der öffentlichen stillen Orte auseinandersetzen, ihr könnt dort gerne euren Pups (=Meinung) zu den Lokalitäten abgeben!

PS: Lasst uns doch wieder einmal Singstar spielen. Wie damals im Kuba: “…und der ganze Bus muss pippi.”

 

 

Urinella DIY

Galerie

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Seit dem Weltfrauentag befüllen wir, fast täglich, unsere Urinellaausgabe. Aus irgendeinem Grund, gehen die Urinellas weg wie warme Semmeln. Ein paar Tage werden wir, für euch, noch die Do-it-your-self-Vorlagen in der Lederergasse 9, kostenlos, zur Verfügung stellen. Wenn ihr das Im-Stehen-Pinkeln, bis dahin, noch immer nicht, ausprobiert habt, könnt ihr euch die Urinierhilfe, jederzeit, selbst hier ausdrucken. Für Festivals, ekelige Klobrillen, gegen lange Warteschlangen vor Toiletten und einfach mal JUST vor Fun, auf jeden Fall zu empfehlen. Übrigens: es gab bereits Festivals mit extra Frauenpissoirs. Bitte unterlasst auf keinen Fall ein regelmäßiges Trinken, nur damit ihr nicht so oft auf weiterlesen

Wir haben uns beim Stören nicht stören lassen

Galerie

Diese Galerie enthält 19 Fotos.

Das war der internationale Weltfrauentag, mit dem Just im Jahr 2019. Mit roten Nelken und Mikro in der Hand haben wir kräftig beim Kanon auf die Melodie von Bruder Jakob mitgesungen: Feminismus, Feminismus und Krawall und Krawall, wir haben unsere Rechte, wir haben unsere Rechte, überall, überall… #internationaler Weltfrauentag #just #vjf #rote Nelken #omasgegenrechts#feminismusundkrawall  

just-be-unicorn

Galerie

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Im just gibt’s ja immer ganz besondere Charaktere, spannende Gestalten und manchmal auch so etwas wie wundersame Begebenheiten. Am Faschingsdienstag aber versuchten wir uns alle mal im Einhorn-Sein: speziell, märchenhaft schön, besonders aber mit Seltenheitswert! Alle Einhörner*innen kosteten zudem köstlichste Krapfen und erzählten ihre ganz individuellen Geschichten 😀

Internationaler Weltmädchentag

wie alle Jugendzentren und Streetworkeinrichtungen in Linz des VJF, haben auch wir um 17 Uhr, viele Wünsche von Mädchen für Mädchen in die Welt geschickt. Was wird wohl die findende Person dazu sagen?              

Schaut auch auf die Seiten der anderen Einrichtungen für mehr Fotos!

Kühlschränke voll – Kleiderfundus so lala….

Wir haben viele, viele Lebensmittelspenden bekommen…..alles mögliche wartet in unseren Kühlschränken von euch mitgenommen oder verspeist zu werden!

Dafür schaut’s im Kleiderfundus gerade ein wenig zu zusammen geräumt aus..Wir freuen uns auf jugendliche, saubere und wintertaugliche Kleiderspenden…..

Danke an alle vorhandenen und zukünftigen Spender*innen

“waste + schnorr COOKING”

Wie unsere Besucher*innen immer wieder feststellen können, gibt’s im just fast immer einen vollen Kühlschrank, ein Jauserl, köstliches Frühstück oder sogar leckerstes Frischgekochtes aus der just-a-menu-Küche!

Das alles ist aber nur deshalb möglich, weil wir fleißige “Schnorrer*innen” und nachhaltige “Waste-Cooker*innen” sind! Wir verwerten Lebensmittel, die nahe am Abfallsdatum (oder darüberhinaus) sind, genauso wie Frisches, dass wir gespendet bekommen oder auch aus Spendengeldern zukaufen.

So gibt’s im just meistens einen bunten Speiseplan und tolle Menüs, die dank der Mithilfe unserer Spender*innen und unserer Besucher*innen, immer zu vollen Mägen und einem wunderbaren Wohlfühlfaktor im just beitragen!

just sind viele!

just fast and furious!

Im just geht’s manchmal heiß her – nicht nur wegen der aktuellen Hitzewelle und der bevorstehenden Urlaubszeit! Sommerfest mal anders…

Letzte Woche qualmten mal wieder die Reifen unseres “Bobbycars” und unsere Anlaufstelle wurde zur Rennstrecke! Im rasanten Drift ging’s für alle Teilnehmer*innen über die Schwelle zum Eingang durch den Küchensessel-Slalom, zum Boxenstop im Wohnzimmer und weiter im Limbo-Style unter einer Latte Richtung Zielgerade. Wir haben uns nichts geschenkt – gewonnen hat aber ein Teilnehmer mit vollem Einsatz und Bestzeit: wir gratulieren herzlich zum Sieg! Danach gab’s Pizza für alle erschöpften Fahrer*innen – auch für unser großartiges Rennstrecken-Publikum!

Wir suchen mutige Rennfahrer*innen für unsere nächste Rundenbestzeit! Just ist immer für eine Challenge gut!

JUST im (Höhen)Rausch!

In luftige Höhen begaben wir uns letzten Donnerstag beim Ausflug zum Höhenrausch, welcher unter dem Motto, “das andere Ufer” ganz im Zeichen des Wassers steht.
Alle Teilnehmer*innen bekamen von uns den Kulturpass ausgestellt, welcher den Jugendlichen und jungen Erwachsenen freien Eintritt bei verschiedensten Kulturangeboten ermöglicht. Das bietet jede Menge neue Ideen und Optionen, die Freizeit mal ganz anders und abseits der gewohnten Wege zu verbringen! Passend zum Motto ließen wir uns auch von ein paar Regentropfen den Nachmittag nicht vermiesen und antworteten dem Wettergott mit einem Regentanz. Über den Dächern von Linz ließen wir den Nachmittag bei einer eiskalten Limo ausklingen.