#szeneblick

#szeneblick

JUGENDSTREETWORK: das ist zum Einen Unterstützung speziell für Jugendliche und junge Erwachsene (12-25 Jahre) und zum Anderen aufsuchende und nachgehende Sozialarbeit, findet also ganz oft dort statt, wo sich die jungen Menschen aufhalten. Wir Streetworker*innen von just sind also Dienstag

#longwaytoattersee

#longwaytoattersee

Ausflüge sind in der Jugendarbeit häufig ein Aushängeschild: viel präsentiert, besonders nach außen verkauft und auch oft von Auftraggeber*innen und Jugendlichen gleichermaßen gefordert. Auch wir Jugendstreetworker*innen fahren gerne mit unsere Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf Ausflüge, weil sie unsere Arbeit

#justPIRATung

#justPIRATung

Mit Holzfuß, zwei linken Händen und auf einem Auge blind – im just sind wir nicht perfekt, dafür aber echt! Ganz oft werden wir gefragt, warum bei uns in der Anlaufstelle eine Piratenflagge hängt – Luki sagt dann immer: „…weil

#dasgelddasallekinderkriegen

#dasgelddasallekinderkriegen

BMS aka Bedarfsorientierte Mindestsicherung aka Hilfe zur Sicherung des Lebensunterhalts und des Wohnbedarfs aka demnächst wieder Sozialhilfe Wie kommt man dazu? Mittels Antrag bei der nächstgelegenen zuständigen Behörde! Bei uns in Linz am Magistrat! Dafür gibt‘s das berühmte Formular GSGD-So/E-5!

#läuftimjust

Gern getragen, oft gesehen – die neue T-Shirt Kollektion aus dem just!!! Nach vielen Probeschriften und Entwürfen hat unser Lieblingsmotto nun auch ein “Logo” bekommen! Vor Weihnachten unterstützen uns einige Christkindl beim Drucken der T-Shirts, die es dann für alle

Last Lasagne mit Julia

Am Freitag gab’s bei just-a-menu eine super leckere Lasagne alá Julia! Da wurde mit ganz viel Einsatz und Liebe geschnipselt, gehackt, gerührt und geschichtet. Nicht immer verderben viele Köch*innen den Brei: ganz viele verschiedene Hände zauberten unter Koordination von Julia

Advent, Advent…

…EIN LICHTLEIN BRENNT! Einen Adventskranz gibt’s heuer leider nicht im just, aber dafür den traditionellen Adventskalender. Jede*r Besucher*in darf sich ein Paar Handschuhe oder Weihnachtssocken von der Leine pflücken und wenn die Leine leer ist… DANN STEHT DAS CHRISTKIND VOR