Diese Woche fand im Kidsmix der Kinderfreunde am Bulgarieplatz das Vernetzungstreffen bezüglich der Grünen Mitte statt. Neben einer Bewohnerin aus der Grünen Mitte waren Daniela und Martin vom Jugendzentrum, als auch VertreterInnen der Gemeinwesenarbeit FV, der Kinderfreunde, des Play in park Projekts und des Teenieclubs anwesend. Die Bewohnerin hat uns im Gespräch die aktuelle Situation vermittelt und ihre Beobachtungen.

Am nächsten Tag fand ein Lokalaugenschein mit der Bewohnerin und Daniela in der Grünen Mitte statt. Gemeinsam wurde das Areal besprochen, Problemzonen aufgezeigt und Erfahrungen vermittelt.

Ziel für uns ist es, wenn möglich Jugendliche und Familien zu erreichen. Dafür wird sich das STZ FV einsetzen und auch Kontakt zu den Wohnbauträgern aufnehmen. Unserer Einschätzung nach ist das Problem in der GM vielschichtiger. Da es in der Siedlung noch dazu viele verschiedene Wohnbauträger gibt, ist eine zentrale, gemeinsame Aufarbeitung der aktuellen Situation sicherlich auch von der Möglichkeit zur Kooperation abhängig.

Wir bleiben am Ball!

Sozialraumorientierte Jugendarbeit | Vernetzungstreffen Grüne Mitte Linz
Markiert in: