Gestern war Martin wieder in der Grünen Mitte unterwegs. Beim Rundgang wurden nicht nur Jugendliche am Skate-platz angetroffen, sondern ebenso viele jüngere Kids in der Siedlung.
Nach mehrere Runden wurde auch das Gespräch mit BewohnerInnen gesucht. Diesel mal fanden wir BewohnerInnen aus der Lastenstraße, die für ein Gespräch bereit waren.
Thema war die Entwicklung der Siedlung in den letzten Jahren und Möglichkeiten um der steigenden Lärmbelästigung entgegenzuwirken und worauf die Entwicklung zurückzuführen ist. Waren es beim Neubezug der Anlagen noch viele Familien mit Babys, so sind jetzt die Kinder im Kleinkindalter und es gab bzw gibt eine Verschiebung der Bedürfnisse der Einzelnen Familien und des ‘Parenting’. Ziel sollte sein, eine Begleitung durch diesen Prozess anzubieten. Hier kommen dann weitere NetzwerkpartnerInnen ins Spiel. Wir freuen uns auf kommende Gespräche.
Wir bleiben am Ball!
Sozialraumorientierte Jugendarbeit | unterwegs in der “Grünen Mitte Linz”
Markiert in: