Viel Splish und viel Splash, viel draußen sein, Sonne, Sommer, Sonnenschein, im Freibad, am See, in den Parks und in den Auen. Die Jugendzentren hatten den ganzen Sommer geöffnet und boten viel Programm im Freien an! Sonne tanken, Freunde treffen, Spaß haben, einfach mal abschalten. Viele junge Menschen verbrachten heuer den Sommer in Linz und freuten sich über die Angebote in den Jugendzentren, in den TEENIEclubs und von Streetwork.

-> AUSBLICK:

Wir blicken einigen spannenden Projekten und Ereignissen im Herbst 2020 entgegen:

-> am 25.September ab 15:00 veranstaltet St.E.P. Streetwork Ebelsberg/Pichling das kunterbunte Straßenfest in der Edmund Aignerstraße in Ebelsberg. Mit Kaffee, Kuchen, Bastelstation, Würstelgriller, Riesenseifenblasen….

-> am 25. September!!!!! JAM DAY!  Beim JAM DAY dreht sich alles um dich und deine Zukunft!  Musikfestival meets Berufsinfo, Workshops treffen Arbeitswelt trifft Jugendkultur!

Und DU bist mittendrin! Und WIR sind voll dabei! www.jamday.at

-> am 1. Oktober an 16:00 findet im U1 in der Ferihumerstraße in Urfahr die “Jugendclub U1 RELAUNCH Party” statt. Begrüßung von Ing. Erich Wahl Geschäftsführer VJF, ab 16:30 Festreden von: Mag. Josef Kobler Vorstandsvorsitzender, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, als besonderen Gast erwarten wir Birgit Gerstorfer Soziallandesrätin.

Buffet, Kaffee, Kuchen- Spiel ,Sport und Spaß- Plaudern, kennenlernen- Pläne schmieden… Wir freuen uns auf ALLE die kommen!

-> das NETZWERKsüd hat eine tolle Zeitschrift rund um das NETZWERKsüd gestaltet, die Angebote, das Team, die Schwerpunkte werden vorgestellt- druckfrisch wird das Magazin im Herbst im Stadtteil verteilt!

-> STREETWOTK JUST startet im Herbst das Projekt:  #365nächte *ohnedachinlinz

Unter diesen Hashtags finden sich in den nächsten Monaten zahlreiche Beiträge, Bilder, Bruchstücke, Puzzleteile, Ausschnitte, Wortmeldungen und Erfahrungen von justler*innen auf unseren online Kanälen: Homepage, Facebook, instagram.

Um Bewusstsein zu schaffen, für (junge) Menschen, die keinen festen Wohnplatz haben, die unfreiwillig “auf der Reise” sind und mit dem Wenigen, das sie haben, “auf der Straße” schlafen.

Am 30. Oktober 2020 wird es einen Tag der offenen Tür mit Möglichkeit zum Austausch und zur persönlichen Spendenabgabe im just geben. Eine Einladung folgt.

Reinschauen lohnt sich sowohl physisch wie auch virtuell:
In die Lederergasse 9 – idealerweise zur oben genannten Veranstaltung
auf unsere Homepage: www.vjf.at
Am 11. Oktober 2020 findet der Aktionstag: internationaler Mädchetag statt um weltweit die Belange von Mädchen und jungen Frauen in den Focus zu rücken. Auch wir #verpinken uns und setzen Aktionen zum Thema “Mädchen*sein”
<-Rückblick=Ausblick->