28.02.20 21:00 - 23:59


Earthsplitter ist eine junge Thrash Metal Band die sich 2017 in Linz/AT gegründet hat und bereit ist sich bei jeder Show ins Chaos zu stürzen.
Die Band fand zu ihrem Musikstil durch gehöriges shredden, schwarzen Humor und der Liebe zum Thrash Metal, aber vor allem durch die gemeinsame Leidenschaft zur schnellen Musik, die die Musiker verbindet.
Nun präsentieren die Jungs voller Stolz Ihr erstes „selftitled“ Album Earthsplitter.
Nach einer anstrengenden aber auch oftmals sehr amüsanten Studio Phase im ersten Halbjahr 2019 konnten im 2. Halbjahr mit unseren Freunden von Intense Studios genau die Vorstellungen der Band umgesetzt werden und das Album kann sich sehen lassen.
Auch an den 12 Titeln und einer Gesamtspiellänge von ca. 55 Minuten merkt man, dass keine Kosten und Mühen gescheut wurden.

Als Support für das Konzert wurden unsere Freunde von Streambleed und Raze Your Gods auserkoren.

#KeepItThrash

Streambleed:
Lasst den Mainstream bluten! Dieses Ziel haben sich die jungen Oberösterreicher von STREAMBLEED ganz oben auf ihre Liste gesetzt. Mit einem Mix aus triolischen Mid-Tempo Riffs und brachialen Soli, ergänzt durch Vocals, die von false-chord Growls bis Rasp- und Clean-Einlagen reichen, lässt die Band nicht nur Fans der alten Schule aufhorchen: Als „verflucht starken Schwermetall, der live richtig derbe Stoff gibt“ hat Stormbringer.at die Performance der Groove Metaller bei einem ihrer Livereports bezeichnet. Wer sich von Konzerten ein brachiales Headbanggewitter erwartet, ist bei STREAMBLEED genau richtig – Moshpit und Wall-of-Death sind absolutes Pflichtprogramm bei jeder Show!

Raze Your Gods:
Ursprünglich als Metal-Band im Jahr 2009 gegründet, sind Raze Your Gods seit 2016 unter einem neuen Namen und als Vertreter des Deathmetlcore mit einem noch härteren und brutaleren Sound wieder auf den Live-Bühnen. Ihre Shows beeindrucken durch ihre ausdauernde Bühnenpräsenz, begleitet von einem Soundbild aus den Genres Metalcore / Deathcore, Groove Metal und Thrash Metal. Parkway Drive, Heaven Shall Burn sowie teilweise Lamb of God können als wesentliche Einflüsse und durchaus vergleichbarer Klang genannt werden. Brutaler, aber auch grooviger Metalcore, bestehend aus engen Breakdowns, wahnsinnigen Soli und treibenden Explosionen, gepaart mit hohen Schreien und blutigen tiefen Knurren, erwartet jeden, der bereit ist, sein Ohr und seinen Hals RAZE YOUR GODS zu opfern.
DEATHMETALCORE vom Feinsten

Konzert: Earthsplitter