25 Jahre Frauenbüro

Das Frauenbüro der Stadt Linz hat vor 25 Jahren seine Arbeit für die Gleichstellung von Frauen aufgenommen. Mit den unterschiedlichsten Projekten und Initiativen für Frauen und Mädchen wurde dabei vieles erreicht, und vor allem ein Bewusstsein für die Gleichstellung der Geschlechter geschaffen. „Nach wie vor hat allerdings die Frage nach Verteilungsgerechtigkeit nichts an Bedeutung verloren. Egal ob Macht, Geld oder unbezahlte Sorgearbeit – an der gesellschaftlichen Ungleichheit zulasten der Frauen hat sich oftmals noch nicht viel Entscheidendes verändert und es bleibt vieles zu tun.“, so Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums lädt das Frauenbüro der Stadt Linz zu einem Tag der offenen Tür ein. Neben Informationen rund um die Arbeit des Frauenbüros der Stadt Linz gibt es Informationsstände von Linzer Frauenvereinen und die Ausstellung „Stille Heldinnen“ Danke für die Einladung, sowie die interessanten Gespräche!

Nachbarschaftsfest im Zöhrndorferfeld am 9. September 2017

Unsere lieben KollegInnen vom Netzwerk Süd im Zöhrndorferfeld veranstalteten am selben Tag das sogenannte Nachbarschaftsfest. Dort blieben für Groß und Klein keine Wünsche offen. Live Music, Bullriding, lecker Kebap, Getränke, Kaffee und Kuchen rundeten das Programm ab. War ein toller Nachmittag, wie die Fotos zeigen.                                              

Girlsspace am Hauptplatz

Am 2. Juni 2017 feierte der Verein Jugend und Freizeit einen außerordentlichen Mädchentag am Linzer Hauptplatz. Wir errichteten bei Schönwetter wieder ein Jugendzentrum unter freiem Himmel nur für Mädchen. Es gab Musik, Liegestühle, Workstations (wie Straßenkreiden, Sticker, Garn&Nagel, Upcycling, Buttons), Wall Of Femme, Bodypainting, UrbanGardening, Fotobox uvm.    

Jubiläumsfeier

Das Jugenzentrum Franx feiert seinen 20. Geburtstag! Geladene Gäste waren Stadträtin Karin Hörzing, Geschäftsführer Erich Wahl und Personalchef Mag. Andreas Kafka. Zudem der ganze Stadtteil. Das JUZ war an dem Tag allen im Alter von 0-99 Jahre geöffnet. Ingesamt verzeichneten wir knapp 140 Gäste. Wir freuen uns, dass unser Fest so einen großen Anklang im Viertel fand. Hier einige Eindrücke…