#review #FEMMES DANCE DAYS

Smash Sexism 2018 – „FEMMES DANCE DAYS“
11.-12. Mai 2018

Die Jugendkulturbox ann and pat veranstaltete gemeinsam mit einer jungen Tänzerin im Frühjahr 2018 die „FEMMES DANCE DAYS“ für Mädchen und junge Frauen. Der Schwerpunkt lag bei diesem Angebot in der bewussten Schaffung von Freiräumen für Mädchen und Frauen in der Urban Dance Szene. Denn diese sind in dieser männlich dominierten Jugendkultur nach wie vor stark unterrepräsentiert.

Mit dem Projekt wurde für die Teilnehmerinnen die Möglichkeit geschaffen sich in einem geschützten Rahmen frei zu entfalten und ihr Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken. Das Programm zog sich über zwei Tage und setzte sich aus Urban Dance Workshops der Styles Hip Hop und Breaking, einem Grillabend gemeinsam mit YOUnited, der Jugendgruppe der Hosi Linz, und einem „Dance Jam“ zusammen.

Viele Mädchen und jungen Frauen, mit oder ohne tänzerische Vorkenntnisse, konnten mit dem Angebot erreicht werden, und konnten so Inputs von erfahrenen und bekannten Tänzerinnen aus der Szene erwerben. Im Hauptaugenmerk stand dabei der Spaß, das Kennenlernen und der Austausch untereinander, das Ausleben der eigenen Kreativität sowie eine entspannte Atmosphäre.

Alle waren mit voller Energie und Motivation dabei. In eingeplanten Pausen standen für die ausgepowerten Teilnehmerinnen energiereiche Köstlichkeiten zur Stärkung bereit. Dabei fand reger Austausch untereinander statt. Beim abschließenden „Dance Jam“, konnten die Teilnehmerinnen noch all ihr Können und neu erlernte Moves zeigen. Alle wichtigen, repräsentativen Funktionen wurden dabei von Frauen übernommen, die in den unterschiedlichsten Bereichen der Urban Dance
Szene schon länger aktiv sind. Das Projekt fand somit ein gemeinsames tanzfreudiges und intensives Ende, inklusive selbstbedruckter Taschen, als Erinnerung für alle Beteiligten.
Wir freuen uns über den Erfolg der FEMMES DANCE DAYS 2018 und hoffen auch in Zukunft noch viele solcher Projekte realisieren zu können.

 

Kommentare sind geschlossen.