Das Jugendzentrum FRANX – im Franckviertel wird 20!

Das FRANX feiert am Freitag dem 19. Mai 2017 ein Geburtstagsfest und lädt zum gemeinsamen Grillen, Plaudern, Entspannen und Feiern ein. Es gibt ein Airsoccerturnier, Kinderschminken und eine “Chill Area”. Frau Sozialstadträtin Karin Hörzing wird einige Worte zur Eröffnung des Festes sprechen.

Im September 1997 wurde im Stadtteil Franckviertel, das Jugendzentrum FRANX als eine Einrichtung des Vereins Jugend und Freizeit eröffnet.

Seither hat sich das FRANX zu einem festen Bestandteil in diesem spannenden Stadtteil entwickelt und etabliert. So profitieren neben den vielen Jugendlichen → insgesamt über 5000 unterschiedliche Personen die im Laufe der Zeit das Jugendzentrum besuchten, der gesamte Stadtteil vom Jugendzentrum.

Die Besucherinnen und Besucher der ersten Stunde sind mittlerweile längst erwachsen und gehen ihre eigenen Wege.

Es steht aber regelmäßig der „Nachwuchs“ in den Startlöchern und besucht fleißig den TEENIEclub, der seit 2013 im ersten Stock des Jugendzentrums angeboten wird. Der TEENIEclub bietet freizeitpädagogisches Programm und Aktivitäten für 8-12 jährige Kinder an.

So wie sich der Stadtteil in den vergangenen Jahren immer wieder gewandelt hat, hat sich auch das Jugendzentrum mit seinen Angeboten stets entwickelt .

So gelang und gelingt es immer auf die jeweiligen Bedürfnisse der jungen Besucherinnen und Besucher einzugehen und zu reagieren und das Jugendzentrum zu einem beliebten Treffpunkt und Freizeitangebot für die jungen Menschen im Franckviertel zu machen -> über 155.000 Besuche von jungen Franckviertlerinnen und Franckviertlern erlebte das Jugendzentrum in den letzten 20 Jahren.

Neben den vielen, tollen Freizeitangeboten und dem TEENIEclub sind im FRANX auch die Angebote der Jugendberatung und Familienberatung ein wichtiges und sehr gut etabliertes Angebot des Vereins Jugend und Freizeit.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben das Angebot für Jugendliche gut vernetzt und setzen immer wieder Akzente im Stadtteil ob in Kooperation mit PIPPI, dem Sommer Projekt Fun in the City, bei Kooperationen mit dem Stadtteilzentrum oder den Schulen in der Umgebung.

So wurden in den vergangenen 20 Jahren 4200 mal die Pforten des Jugendzentrums geöffnet und den jungen Menschen im Franckviertel damit, Geborgenheit, Heimat, Freundschaft, Unterstützung, Spaß, Freude, Ausgelassenheit, Vertrauen, Begleitung und eine schöne Zeit in der manchmal gar nicht so einfach zu bewälitgenden Zeit des Heranwachsen eröffnet.

Das FRANX feiert am Freitag dem 19. Mai 2017 ein Geburtstagsfest und lädt zum gemeinsamen Grillen, Plaudern, Entspannen und natürlich Feiern ein.

Für die jüngeren Besucherinnen und Besucher gibt es Kinderschminken und Henna Tatoos, ein AIRSOCCERTURNIER und eine Chill Area.

Das Fest startet um 16:00 Uhr.