Projekte

ES WAR UNS EIN FEST!!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmerinnen*, Workshopleiterinnen*, Judges*, unserer Hostin*, der tollen DJ Spinelly (DuzzDownSan), beim B-GIRL CIRCLE und vor allem bei der großartigen Franciska Grill für das wunderbare FEMMES DANCE CAMP!! 

Alle die nicht dabei waren wollen wir herzlich dazu einladen sich durch unsere Bildergalerie zu klicken 🙂

FEMMES DANCE CAMP

FRAUEN EROBERT DIE TANZBÖDEN DIESER WELT!! Du willst deine Skillz auf- oder ausbauen? Dann bist du hier richtig: 3 Tage 5 Workshops quer durch den Urbanen-Tanz-Gemüsegarten!! SO… SAFE THE DATE!!

Alle Workshops sowie alle wichtigen, repräsentativen Funktionen werden dabei von Frauen* geleitet, die in den jeweiligen Bereichen des Tanzes und der Organisation schon länger aktiv sind und ihre Erfahrungen und ihr Wissen weitergeben können.

Im Mittelpunkt des FEMMES DANCE CAMP stehen die Freude am Tanzen, das Sammeln gemeinsamer Erfahrungen, die Erweiterung und Aneignung von Skills und das Empowerment junger Frauen*.

Nähere Infos zu den einzelnen Workshops werden in Kürze bekannt gegeben.

Teilnahme: Mädchen* zwischen 12 und 21 Jahren, egal ob mit oder ohne tänzerischen Vorkenntnissen.

Die Anmeldung startet mit 16. August 2017. Leider sind die Plätze auf 15 Teilnehmerinnen begrenzt, also wartet nicht zu lange 😉

Falls du an einer Teilnahme interessiert bist, aber die Entfernung zum Veranstaltungsort eine zu große Hürde für dich darstellt, dann lass dich nicht abschrecken… setz dich mit uns in Verbindung um über individuelle Lösungsmöglichkeiten zu sprechen.

Über diese Kanäle kannst du uns ab dem Start der Anmeldung am 16. August 2017 erreichen:
Telefon: 0650/7730341 // E-Mail: projekte@ann-and-pat.at

Hier kommst du direkt zur Veranstaltung!

SOMMER, SONNE, SONNENSCHEIN

Der Sommer lässt sich am besten draußen genießen!! Das war das „Fun in the City 2017“ mit dem ann and pat!! 🙂

ACOUSTIC-SESSION @ Fun in the City

Im Zuge des Fun in the City präsentieren wir euch erstmalig ein Konzerterlebnis der akkustischen Art. Diverse Bands, unter anderem mit Mitgliederen von Trubel und Fear and Loathing, werden speziell einstudierte unplugged Sets zum Besten geben. Wir freuen uns auf euer Mitfeiern bei freiem Eintritt und Sonnenschein!!

ROTER PLATZ // HERBERT-BAYER-PLATZ

girlSpace.. Der Hauptplatz war unser Platz!

Strahlender Sonnenschein, werkeln, verkleiden, malen, grillen, Limonade, Musik, B-GIRL CIRCLE, PIPPI Corner, Fotowand, Buttons, urban gardening… Bunt, lustig, viele Mädchen, heiß, eine tolle Zeit und für einen Nachmittag ein Jugendzentrum nur für Mädchen mitten am Hauptplatz. Schön wars, Danke an alle die es ermöglicht haben, danke an alle die da waren. Bilder dazu gibts hier. 🙂

GIRLSPACE

Das Mädchenzentrum unter freiem Himmeldirekt am Hauptplatz, tolles Programm, der B-Girl Circle, Workstations, Grillerei, Smoothies, Chillen, Urban Gardening…. join us-reclaim your Space!

Nähere Infos zur Veranstaltung findet ihr auch hier und hier 🙂

FEMINISMUS & KRAWALL – 8. März 2017

Für alle die’s verpasst haben… hier ein paar Impressionen vom Internationalen Frauentag mit Feminismus & Krawall und dem ann and pat!! Noch viel, viel mehr findet ihr hier und hier… viel Spaß beim druchklicken!! 🙂

Very First Time Festival 2017

Es war uns eine Ehre, dass wir nach so langer „Very First Time Festival“-Abstinenz letzten Freitag die wunderbaren FEAR AND LOATHING // TRUBEL // HIGH FIVE bei uns auf der ann and pat Bühne begrüßen durften!! JUCHHEI!!

Schon im Vorfeld hatten dabei alle teilnehmenden Bands die Möglichkeit mit uns Bandmerchandise zu produzieren. Es wurden Buttons gefertigt und Taschen in der hauseigenen Siebdruckwerkstatt bedruckt. Doch nicht nur das, denn es gibt auch noch einen Livemitschnitt vom Konzert!! YEAH, YEAH!! So können auch alle, die an diesem fulminanten Abend nicht dabei waren vielleicht doch noch mal rein hören… 😉

ST. KNUTS TAG

hej hej euch allen!

Morgen folgt der erste Streich unserer
Jahresserie „Feiertage Weltweit“, denn wir feiern abends Tjugondedag jul (auch genannt Knut).
Also kommt vorbei, Baum plündern und anschließend Kötbölla essen (Vegan, Huhn und Schwein – so ist für alle was dabei).
hej dá,
euer ann and pat 🙂